Onboarding Homeoffice

Weiterbildung für Führungskräfte

  • Pre- & Onbaording / die ersten 2 Wochen
  • Rollenpriorisierung von Job & Privatem
touch

 

Tipp: Fördermöglichkeit durch UnternehmensWert:Mensch prüfen.
Sprechen Sie uns an +49 (0) 172 823 0156

Produktiv im Homeoffice

Weiterbildung für Mitarbeitende

  • Gesunde Grenzen zwischen Job & Privatem
  • TOP 7 Homeoffice-Skills
touch

 

Führen auf Distanz

Kompetenz für Führungskräfte

  • Vertrauen & Verbindlichkeit aufbauen
  • Personal- /Teamentwicklung
touch

Inhalte

  • Checkliste zum Preboarding in das Homeoffice
  • Prozessschritte: Onboarding Homeoffice
  • Homeoffice Typen / Selbsteinschätzung / Fremdeinschätzung
  • Intrinsische Motivation; Autonomie; Resilienz; Bounderymanagement
  • Beziehung: Führungskraft-Mitarbeitende
  • (Weiter-)Entwicklung der TOP 7 Homeoffice-Skills

Formate

  • Teil A: Online-Seminar – Wissensvermittlung mit Handout und Checkliste
  • Teil B: Zoom-Seminar (30 Min) – kurze Zusammenfassung & Diskussion; Entwicklung einer eigenen To-do-Liste; Max. 20 Teilnehmende
  • Gebühr: 98,00* Euro/Tln zzgl. MwSt.
  • Teil A: Online-Seminar – Wissensvermittlung mit Handout und Checkliste + Pre-/Onboarding Mitarbeitergespräch; Einschätzung der Persönlichkeit, Stressprofil, Rollenpriorisierung
  • Teil B: Zoom-Seminar – Fallbeispiele, Ausgewählte Fragestellungen der Tln; Diskussion, 120 Min. Max. 5 Teilnehmende
  • Gebühr: 495,00* Euro/Tln zugl. MwSt.
  • Teil A: Online-Seminar – wie Format 2
  • Teil B: Zoom-Seminar – individuelle zielgenaue Weiterbildung; 180 Min.; Einzelsetting
  • Gebührt: 990,00 Euro*/Tln zzgl. MwSt.

Themen

Grenzen zwischen Privatem & Job

  • Preboarding vorbereiten und durchführen
  • Onboarding vorbereiten und durchführen
  • Unterscheide zwischen Position; Familienstand; Kinder im Haushalt
  • Raum-zeitliche Strukturierung des Homeoffice
  • Typen der Rollenpriorisierung: Integrierer / Separierer

Outcomes

  • Stresserleben
  • Intrinsische Motivation & Job-Zufriedenheit im Homeoffice
  • Autonomieerleben, Selbstwirksamkeit, Resilienz, Optimismus im Homeoffice
  • Soziales Team Klima trotzt Homeoffice

Entwicklung der Homeoffice-Skills 

  • Skill-Entwicklung im Homeoffice & Persönlichkeit
  • App-gestütztes Skill-Training / informelles Lernen
Anmeldung, Termin

 

Inhalte

  • Tipps für das Preboarding
  • Welcher Homeoffice Typ bin ich?
  • Wie gelingt die gedankliche und gefühlsmäßige Distanzierung von Home und Office?
  • Welche Skills helfen gesund und produktiv zu bleiben? Wie kann ich sie (weiter-)entwickeln?

Formate

  • Ergebnisse von Homeoffice-Studien
  • Grenzmanagement Job & Privat
  • Skill-Training; app-basiert mit be:able
  • Wissensvermittlung mit Handout + Einschätzung der Skills, Stressmerkmale & Rollenpriorisierung
  • 7+2 Homeoffice-Skills Training (14 Tage); app-basiert mit be:able + Report
  • 6 Wochen Nutzung (beliebig viele Wiederholungen); nicht übertragbar.
  • Teil A: Online-Seminar – wie Format 2
  • Teil B: Zoom-Einzelsetting, ggf. be:abelReport-Interpretation ; individuelle zielgenaue Beratung;  2×60 Min

Themen

  • Wissen zum Preboarding & Onboarding Homeoffice
    • Erreichbarkeit; gedanklich-emotionale Distanzierung; Klarheit und Bewertung der Arbeitsaufgaben
  • Grenzen zwischen Privatem & Job; Welcher Typ bin ich – Integrierer / Separierer?
  • Weiterbildung in den 7+2 Homeoffice-Skills + 14tägiges app-basiertes Training incl. Fremdeinschätzung
Anmeldung, Termin

 

Inhalte

Ihr Team arbeitet asynchron teilweise oder vollständig vom Homeoffice oder verschiedenen Standorten. Führung muss jetzt ohne die alltägliche direkten Face-to-Face Begegnung gelingen. Sie benötigen nun mehr denn je eine vertrauensvolle und verbindliche Beziehung zu Ihren Mitarbeitenden.

  • Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitenden Themen wie Ergebnisorientierung, Aufgabenklarheit, Feedback, Autonomie, Selbststeuerung und Gesundheitsschutz an, damit diese im Homeoffice, der Remote Work / mobiles Arbeiten gesund und produktiv bleiben (Preboarding)?
  • Nutzen Sie das Onboarding an den neuen Arbeitsplatz, zum Aufbau einer vertrauensvollen und verbindlichen Beziehung zum Mitarbeitenden (Onboarding).
  • Nutzen Sie und Ihre Mitarbeitenden den angemessenen Kanal zur Kommunikation (Email, Video, Cloud, Präsenzmeeting etc.) und sorgen für gute vertrauensvolle Kommunikation.

Entwickeln Sie in diesem Seminar Ihre Kompetenz zur Führung auf Distanz und werden Sie zum Vorbild für Ihre Mitarbeitenden. Trainieren Sie Ihre notwendigen Skills situations- und verhaltensnah appbasiert (learning by doing). Erhalten Sie direkte Rückmeldungen täglich und direkt auf Ihr Smartphone. Reflektieren Sie ihre Praxiserfahrungen in digitalen Supervisionen mit dem Ziel Vertrauen, Verbindlichkeit und Teamgeist weiter zu etablieren.

Seminar

  • Dauer: 12 Stunden
  • Gebühr: 1890 Euro zzgl. MwSt.
  • Struktur:
    • Einheit 1 & 2 Wissensvermittlung; App-basiertes Training – learning on the job.
    • Einheit 3: Supervision, Fallbeispiele & kollegialer Erfahrungsaustausch.

Einheiten

  • Themen im Preboarding, wie Gesundheitsschutz, Boundarymanagement, Rollenpriorisierung Job & Privat
  • Onboarding in den neunen Arbeitsplatz Remote Work / Homeoffice
  • Besonderheiten & Prinzipien des Führens auf Distanz
  • Top7 Skills für produktives und gesundes Remote Work
  • Fallbeispiele
  • Eigene Handlungsbedarfe definieren; app-basierter Support
  • Persönlichkeit und situative Bedingungen der Mitarbeitenden
  • Mit systematischer Personalentwicklung aus der Distanz zur Kooperation
  • Als Vorbild und Anleiter/in die Teamentwicklung fördern
  • Aktiver, mutiger und zugleich sensibler zu kommunizieren auch schriftstark
  • Rechtliche Aspekte Remote Work
  • Fallbeispiele
  • Fortschreibung der eigenen Handlungsbedarfe; app-basierter Support
  • Besprechung individueller Erfahrungen
  • Kollegiale Bearbeitung (aktueller) Fallbeispiele
  • Fortschreibung der eigenen Handlungsbedarfe; abb-basierter Support

Ihr Nutzen

Sie Entwickeln Ihre Kompetenz in Remote Leadership

  • Sie profitieren von aktuellem Praxiswissen und Forschungsergebnissen (2020/21).
  • Sie setzen gelerntes sofort in die Praxis und erhalten app-basierte Unterstützung.
  • Sie erhalten Checklisten zum direkten Start Ihrer Führung auf Distanz.
  • Sie gewinnen praktische Einblicke zum Führen auf Distanz.
  • Sie definieren Ihre individuellen Optimierungspotenziale.
Anmeldung, Termin

 

Studie: Onboarding in das Homeoffice 2020/21

Die veränderten Arbeitsbedingungen in der Corona19-Pandemie führten zu vielfältigen Studien zum Homeoffice etwa zur technischen Ausstattung (inkl. Bürostuhl), Zufriedenheit oder Zeit-Ressourcen für das Private. Jedoch ist das Arbeiten in den eigenen vier Wänden mehr als ein Ortswechsel. Das Management der privaten und beruflichen Rolle ist eine neue Herausforderung. Sowohl Mitarbeitende als auch deren Führungskräfte sind hierfür wenig bis gar nicht vorbereitet. So haben das WFI zusammen mit der FOM Hochschule im November 2020 eine Studie gestartet. Mehr als 550 Personen beteiligten sich an der Studie. Bereits im Dezember 2020 konnten wir die ersten Ergebnisse veröffentlichen mit konkreten Hinweisen für Mitarbeitende und Führungskräfte.

Bericht 1

Bericht 2

Nicht nur für Mitarbeitende ist Homeoffice mehr als bloß ein Standortwechsel. Auch für Führungskräfte ist die Koordination eines „unsichtbaren“ Teams eine völlig neue Erfahrung. Plötzlich gewinnt die Ergebnisorientierung in der Arbeitsbewertung eine zentrale Bedeutung, wo doch zuvor die Präsenzorientierung Grundlage für die Entlohnung war. Vertrauen ist jetzt nötiger denn je und zugleich ist Kontrolle weniger möglich. So ist und bleibt die Beziehungsqualität zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft der entscheidende Faktor für Motivation, Zufriedenheit und Gesundheit. Die Homeoffice-Situation wirkt wie ein Vergrößerungsglas auf diese Beziehungsqualität.

Über eines waren sich die Studien-Teilnehmenden einig (vgl. Abb. rechts), Privates und Beruf müssen auch im Homeoffice irgendwie miteinander vereinbart werden – am besten zu gleichen Teilen (82 Prozent). Wir befragten die HomeofficerInnen nach ihrer Priorisierung ihrer beruflichen und privaten Rolle. Die Verteilung der Rollenpriorisierung im Homeoffice (Abbildung rechts; Angaben in Prozent)

  • Privat>Job=Private Rolle hat Priorität (Separierer);
  • Job>Privat=Berufliche Rolle hat Priorität (Separierer);
  • Job][Privat=Beide Rollen sind gleich wichtig und klar voneinander getrennt (Separierer);
  • Job-Privat=Beide Rollen sind gleich wichtig und der Übergang ist fließend (Integrierer);
  • [JobPrivat]=Es gibt nur eine Rolle Beruf und Privat zeitgleich (Integrierer).

Kontakt

  • 1

Für weitere Informationen

Name

Email

Mich interessiert folgende Weiterbildung. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.